Sonntag – Green Market und Robben Island

IMG_0463FullSizeRender(60)

FullSizeRender(62)FullSizeRender(63)

Endlich ausschlafen, bis 10 Uhr!

Kurz vor 11 Uhr bin ich noch schnell zu „Honey Bun“ gelaufen um einen take away Kaffee zu holen. Um 11 Uhr haben wir dann zu fünft das Taxi genommen um in Richtung Stadt, Green Market, zu fahren. Green Market ist ein African Craft Market, mit schönen Souvenir Artikel wie Holzschalen, Schmuck, Bilder, uvm.

Ich habe ein T-Shirt mit Afrika Aufdruck gekauft, 2 Holzlöffel und einen kleinen coolen Elefanten aus recycling Material.

Etwas später liefen wir alle zusammen zur Waterfront. Um 15 Uhr stiegen wir auf die Fähre um nach Robben Island zu fahren. Die Fahrt dauerte ca. 20 Minuten.

Kurz ein Erklährung von Robben Island, aus Wikipedia:

Robben Island ist eine Insel im Atlantik etwa sieben Kilometer von der Küste Cape Town’s entfernt. Die frühere Gefängnisinsel wurde Mitte der 1990er Jahre zu einem Natur- und Nationaldenkmal und das frühere Gefängnisgebäude zu einem Museum umgestaltet. In dem einstigen Gefängnis hatte Nelson Mandela mehr als 20 Jahren als Häftling in einer vier Quadratmeter grossen Einzelzelle verbracht. De er einen gross gewachsener Mann war und die Zelle sehr klein war bekam er von der Schlafposition Rückenschmerzen.

Zu Beginn der Tour stiegen wir in einen Bus. Ein Tourguide erzählte uns während wir über die Insel fuhren von den verschiedensten Geschehnisse der vergangenen Jahren. Der Tourguide war herausragend! Ein geborener Geschichtenerzähler! Zur Zeit als Nelson Mandela auf Robben Island im Gefängnis war, war er als Angestellter auf der Insel. Er hat schon Präsidenten, wie Barack Obama und andere bekannte Persönlichkeiten selbst getroffen und sie auf der Insel begleitet.

Nach der Bustour zeigte uns ein ehemaliger Heftling das Gefängnis. An dem Ort an dem sich auch die ehemalige Zelle von Nelson Mandela befindet. Die Vorstellung, dass er in dieser Zelle 12 Jahre seines Lebens verbracht hatte is ziemlich bewegend.

Zum Abschluss des Tages genossen wir einen Braai (afrikanisches BBQ) in einem Restaurant an der Waterfront.

IMG_0514

FullSizeRender(66)FullSizeRender(67)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s